Sonntag, 17. September 2017

An Genfersee..

... schon meine 5. Reise im Camper.


Dieses Mal eine Mutter-Sohn Reise :)
Gemeinsam mit Vimal fuhren wir an Genfersee nach Vésenaz.
Besuch bekamen wir von Asmita und ihrem Freund


Die Ferienzeit ist vorbei, Campingplatz fast leer, 
wir hatten freie Platzwahl.

Blick nach Genf

TCS-Campingplatz in Vésenaz
(Foto links aus dem www!)



Abendessen in Genf, Libanesisch
mmmmmmmh, war sehr fein :)



 Die Nacht verbrachten wir im Camper.
Dieses Mal haben wir die Standheizung eingeschalten, war gemütlich warm.





Gefrühstückt haben wir vorne am See.





Asmita beginnt morgen ihr Studium an der Universität in Genf.
Wir haben die Uni besucht :)

.♥.

Montag, 11. September 2017

In Schwarzwald...

...führte uns unsere 4. Reise.
Wahnsinnsschön die dichten, dunklen Tannenwälder mit dem leuchtend hellgrünen, moosbewachsenen Boden.



Unser erster Halt machten wir in der Zähringerstadt Bräunlingen.
Leckeres Mittagessen gab es in der Weinstube.



Wir fuhren weiter auf den Campingplatz am Kirnbergsee und hatten dort freie Platzwahl ;)




Steffi machte sportlich eine Runde um den See (2,5 Km)
Ich lief auch ein paar Schritte... und kam aus dem staunen nicht heraus...






Zum Schluss noch ein kühles Fussbad für mein Bein ;)


Abendessen haben wir im Camper gekocht.
Reichhaltige Gemüsesuppe, mmmmmmh :)
(Steffi hat sich noch einen Schweizer Wurstsalat im Rest. des Campingplatzes geholt!)

Die Nacht war sehr kalt, wir wollten die Standheizung noch nicht ausprobieren, aber seeehr gemütlich.

Während wir die Morgendusche nahmen, haben wir dann doch angeheizt. So konnten wir dann im Warmen frühstücken :)

Weiterfahrt an Titisee.
Vor einer Woche noch sommerlich warm, mit tShirt und Short unterwegs...
Heute mit Strickmütze und Schal im Weihnachtsladen in Titisee!


unsere Reise:

.♥.

Donnerstag, 31. August 2017

Erholung am See...

Asmita war am Montag einmal mehr im Spital für eine grössere OP.


Sie hat die OP und die erste Nacht gut überstanden, 
so beschlossen wir, mit unserem Camper zur Erholung an den Sihlsee zu fahren :)


Soooo unglaublich schön, diese Ruhe, diese Weite 


Hier lässt es sich gut den ganzen Tag liegen, oder?


Brrrrr....der See war relativ kalt, aber wer schwimmen will muss da durch!!!
Ich liebe es weit raus zu schwimmen.


Am späteren Nachmittag fuhren wir ans andere Ende des Sees




zum Campingplatz Euthal
(Foto aus dem Internet!)


 Stellplätze hat es nur ein paar. Der Campingplatz ist übervoll mit alten Wohnwagen!






Im kleinen, örtlichen Dorfladen haben wir eingekauft
und im Camper gekocht :)


Rechtzeitig zum Sonnenuntergang waren wir am Seeufer.


Schlafen im Camper ist sooo gemütlich.
Asmita war auf dem Dachboden, ich unten.


♥ Sonnenaufgang






Nach dem Frühstück haben wir zusammen gepackt und fuhren noch einmal in die Badi ans andere Ende des Sees.







So haben wir nochmals, wohl den letzten Sommertag dieses Jahres, ausgiebig genossen :)

.♥.

Sonntag, 27. August 2017

#homeiswhereyouparkit

Samstag 26.8, ich hatte am morgen noch Nähkurs, Steffi eine Stadtführung. 
Kurz nach 12 Uhr waren wir beide fertig und es konnte los gehen :)
Weil wir es schon kannten und es sooo wunderschön ist, fuhren wir auf den TCS Campingplatz in Sempach. 
Bei der Ankuft wurde uns mitgeteilt, dass der ganze Platz schon voll, besetzt sei! Wir könnten mal warten, ev findet der Chef noch ein Plätzchen!!!


Er fand ein perfekt schönes Plätzchen für uns, sogar mit Seesicht :)


Aufstellen, einrichten ging sehr schnell, das Dach fährt automatisch hoch ;)









Zum Nachtessen erwarteten wir Freunde. 


Kurz nach 20 Uhr begann der Sonnenuntergang...





Steffi und Jean-Noel  in der ersten Reihe!!!






Für mich ein highlight im Camper... morgens von der Sonne geweckt zu werden 
und von unten riecht es nach Kaffee :)


Nach den Frühstück dann ein Morgenschwumm im See


.♥.