Mittwoch, 1. April 2009

Blachentasche, etwas weiter...






...mal schauen, ob sie morgen fertig wird.
Plastik zu nähen ist wirklich nicht einfach!
Ich hab jedes Taschenteil noch zusätzlich mit extra starker Vlieseline verstärkt, das machte sie allerdings sehr sperrig zum nähen...

Kommentare:

  1. tuusigsassa ....säg i nur ;-)))!!!
    traumhaft wird das täschli!
    dia blacha isch genial schön und mit all dini fiina und liaba details eifach perfekt!
    wiiter so! ;-)))
    liabi grüassli, carla

    AntwortenLöschen
  2. Hoi Simone,
    geschter hani grad usere *alte Tischdecki*en riiise Sack gnäiht...I hans Problem gha dass das nid so guet gloffe isch,i glaub me mues es speziells *Füessli* ha....hesch du so eis??
    Du/ihr dörfet gern d Joy und Sunny cho luege,kes Problem....si jo *nööch*!!!
    D Täsche gseht jo voll genial us,und wenn mir züüglet sin,endi de Monet,denn chömme mir die denn choge *Live*bestuune,em *Mühli*Lade en Bsuech cho abstatte und en *Gottibsuech* mache...;-))♥ lich GabiB.
    Und für s *regelmässige* lesä vom mim Blog (du bisch die erscht,freu,freu)hesch en Latte oder en feine Tee zguet :-))

    AntwortenLöschen
  3. Wow e super schöni Täsche häsch gnäit , gfallt mir super guet
    liebe Gruess us em Fricktal Anki

    AntwortenLöschen