Dienstag, 16. Juni 2009

Warum...?


...am Samstag war es bei uns sehr heiss,
beim Autofahren machten wir die Klimaanlage voll auf,
schon ganz kurz später die ersten komischen Schluckbeschwerden...
die
immer
schlimmer
wurden!

Kennt das noch jemand?

KlimaanlageimAuto! - Schluckschluckschluckweh



Kommentare:

  1. Hoffe, die Schluckbeschwerden haben sich gelegt. Geht mir aber immer genauso, ruckzuck so ein komischen kribbeln ...

    GLG Marion

    AntwortenLöschen
  2. Das kenne ich auch und habe darum immer ein Halstuch im Handschuhfach. Schluck.
    Liebe Grüsse
    Barbara

    AntwortenLöschen
  3. hihi...du musst dich halt anziehen und die haare wachsen lassen kleiner hübsches kerlchen den ich sehe!!!
    Ja ich kenns auch...blöde und doch gute klimaanlage!!
    grüsse ann

    AntwortenLöschen
  4. He Simone........du auch am kränkeln??????Ne ne,das darf nicht sein!!!!Wir wollen doch Samstag zusammen Kaffee trinken,nähen,schnäderen,Gipfeli essen,Imke Johannson zusehen,Bücher signieren lassen usw........!!!!!Ganz liebe Besserungswünsche an dich.....♥ lich GabiB.

    Was ist das für ein süsser *Kerl* im Bild???

    AntwortenLöschen
  5. ich wünsche dir ganz gute besserung!!!...und das du am samstag fit auf den beinen bist und den workshop geniessen kannst, gell!

    AntwortenLöschen
  6. oh, kenne ich....
    ich hoffe nur, daß die Schluckbeschwerden dich nicht so derart verändert haben...
    LG Claudi

    AntwortenLöschen
  7. Simone was ist passiert ich mach meine Klimaanlage nicht mehr an wenn das dabei raus kommt.grüße nina

    AntwortenLöschen
  8. Ja, das kenne ich sehr gut!! Iss gleich mal ein Butterbrot mit einer dünn geschnittenen Knoblauchzehe drauf-das hilft und alle flüchten!!

    Gute Besserung!!
    Beate

    Was ist das denn für ein tolles Schweinefoto, kicher?

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Simone: Brauchst Du das Schweine-Grippe-Nothilfe-Set?? Wir haben eines geschenkt bekommen...:-)...! Aber wenn ich mir dich so ansehe, dann ist es wahrscheinlich sowieso schon zu spät!! Mein Gott siehst Du schlecht aus! Wie kann man sich in drei Tagen nur sooooo verändern!!!! Gute Besserung! Karin.

    AntwortenLöschen
  10. Ich glaube, die Kollegen von dem Kerlchen habe ich mal in echt gesehen, an der Biennale in Venedig, genial gemacht, diese Wesen.
    Ich hoffe du schluckst wieder beschwertenfrei.
    Liebe Grüsse, Allerleirauh

    AntwortenLöschen
  11. Hallo liebe Nachbarin, ich hoffe das wird klappen mit meinem Eintrag. Bin noch neu in der Bloggerwelt:o) Gehts Gir schon besser? Die Haare wieder nachgewachsen?:o) Habe Dich heute noch gar nicht gesehen?! Wollte schnell sagen, dass das Notfalltäschli bombig angekommen ist gestern:o) Kann sein, dass es bald Nachbestellungen gibt:o)

    Es Grüessli
    Ines

    AntwortenLöschen