Dienstag, 13. Oktober 2009

Wolperdinger...

...haben wir Geschenkt bekommen, als wir in Isny/Allgäu
in einem Trachtengeschäft einkaufen waren.
Wolperdinger ist ein Fabelwesen aus verschiedenen
Köperteilen von Tieren zusammengesetzt.

Wer ein richtiges sehen möchte bitte so:

„Wolpertinger können ausschließlich von jungen, gutaussehenden Frauen gesichtet werden, wenn diese sich in der Abenddämmerung bei Vollmond der Begleitung eines rechten, zünftigen Mannsbildes anvertrauen, der die richtigen Stellen an abgelegenen Waldrändern kennt.“
(Wikipedia!)

Ich hab mir eine Trachtenjacke gekauft.
Hinten aufgepeppt mit einem Sticki (Alpenschick-tinimi)

...und freu mich am kühleren Wetter, in meiner Kuscheljacke!!!

Gefrühstückt hab ich in den Reben.
Da wurden etliche Trauben hängen gelassen (nach der Lese!)
Da darf *frau* sicher zugreiffen, oder?

Kommentare:

  1. boah, süss dein Wolperdinger!
    Tolle Sage dazu:-)
    Und die Trachtenjacke steht dir echt super!!!!
    Inklusive Prachmais:-) lach....
    Herzlichst Nathalie

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Idee mit der Jacke!
    Na, du siehst doch morgens sicher auf dem Strickbänkli den einen oder anderen Wolpertinger, oder?
    LG Claudi

    AntwortenLöschen
  3. ohhh, ich seh dein lieblings bänkli!!

    liebe grüsse eve

    AntwortenLöschen
  4. Deine Jacke sieht sehr kuschelig aus. Genau richtig, bei diesen kühlen Temperaturen. Und dein Wolperdinger sieht richtig süss aus.
    Liebe Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen