Donnerstag, 4. Februar 2010

Ruhe im Chaos...


Im Moment gibt es nichts neues zu Zeigen.
Es herrscht ein grosses Chaos, Stauraum fehlt noch,
alles ist Überall!
Jeden Morgen von 8.30 bis 11 Uhr bin ich dort
und arbeite oder geniesse einfach den Raum für mich ganz alleine.
Es ist so aufregend, die neuen Geräusche die mich dort umgeben.
Irgendwo ne Wasserleitung oder Spülung die geht, ein Klopfen oder Hämmern
und jedesmal erschrecke ich zu tode!!!
Ich hoffe ich gewöhne mich bald daran.



Und freuen tu ich mich auf diese Damen.
Ich höre wahnsinnig gerne Hörspiele/Hörbücher während dem Arbeiten.

Wer noch mehr aus dieser Reihe hat und nicht mehr braucht, darf sich gerne an mich wenden.

Habt ihr ein lieblings Hörbuch???

Kommentare:

  1. Oh ja, ganz viele. Ich höre immer beim nähen. Da bin ich versunken in Stoff und Stimmen. Ich mag den Rufus Beck, den Andreas Fröhlich und Reiner Strecker.
    Ich höre mich quer durch die Krimis und die Hörbücher meiner Kinder. Harry Potter ist gehört schon auch spannend. Die Tintentrilogie auch sehr schön. Das goldene Kompass. Von Isabell Allende die Stadt der wilden Götter hat mir gut gefallen. Kein Kinderbuch.
    liebe grüße, monika

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe eine grosse Hörbuchbibliothek. Im Moment liebe ich das neue Buch von Martin Suter: der Koch. Da kann ich mich gleich dreifach daran freuen, denn ich koche selbst gerne, das Buch spielt grösstenteils in Zürich und der Sprecher hat eine super gute Stimme.
    Vielleicht können wir uns ja mal gegenseitig etwas ausleihen.
    Liebe Grüsse
    Barbara

    AntwortenLöschen
  3. Hey Simone,
    i warte no ;-))))))))
    Griessli GabiB.
    Und jä i los au gern Hörbüecher...Der geheime Garten find i lässig!!!

    AntwortenLöschen
  4. ..also ich steh eigentlich nicht so auf Hörbücher. Es gibt nur eine Ausnahme und das ist Pu der Bär gelesen von Harry Rowohlt. So schön kann man gar nicht selber lesen wie H.R. vorliest ;)))
    Dein Laden und Du gewöhnen sich also so langsam aneinander ? Vielleicht erschrickt er ja schon mal vor Dir ?!?! ,)
    Das wird schon was ganz tolles mit euch zwei.
    glg von Annette

    AntwortenLöschen
  5. Meine Lieblingshörbücher sind die von Agatha Christie. Sie sind alle sehr gut, nicht nur wegen der Geschichten. Am besten von denen finde ich allerdings die Fälle des Hercule Poirot. Der Sprecher dieser Fälle hat irgendwie eine beruhigende Wirkung auf mich. Deshalb sind die Agatha Christie Fälle für mich DER Weg schnell einzuschlafen.

    AntwortenLöschen
  6. ich habe den hape.....und den finde ich einfach genial!!!!
    geniesse es in deinem super tollen reich kreativ sein zu können!!!
    liebe grüsse lee-ann

    AntwortenLöschen
  7. ich oute mich hier mal: ich hab noch nie ein hörbuch gehört (habs einmal im krankenhaus probiert und bin dann aber eingeschlafen:-) ich höre -bis jetzt- beim nähen nur der maschine zu, aber ich glaub ich muss das jetzt doch mal probieren mit einem hörbuch. muss ja schon was dran sein wenn ihr das alle macht :-)

    ganz liebs grüessli und ich wünsch dir noch viiiiiiele schöne stunden in deinem "neuen daheinm"
    katja

    AntwortenLöschen
  8. Wir haben in unserer Bibliothek, wo ich arbeite, eine stattliche Anzahl Hörbücher. Das Problem bei mir ist - ich schlafe meistens dabei ein - ausser - ich handarbeite dazu! Egal was! Der Sommerhit 2009 war bei uns "Gut gegen Nordwind" und "Alle sieben Wellen" von Daniel Glattauer. Das zu hören, fand ich besser als lesen - ein Genuss - Top-Stimmen! Rufus Beck ist immer gut! Die Trilogie von Anne B. Ragde: Das Lügenhaus, Hitzewelle und Einsiedlerkrebse kann ich sehr empfehlen. Übrigens auch zum Lesen!
    GLG Eveline

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Simone,
    du bist fleißig,freu mich schon auf neue Bilder!
    Och,ich komme leider nur selten dazu,aber wenn ich morgens alleine bin und Zeit zum putzen habe dann höre ich gerne Eragon.
    GLG Sandra

    AntwortenLöschen
  10. Ich freu mich auch sehr über neue Bilder vom Chaos :-)
    Hörbücher hab ich noch keine ausprobiert, denn zum Glück muss ich keine weiten Strecken mehr im Auto fahren, aber dank Deiner Anregung werde ich gerne mal welche ausprobieren und dabei daheim werkeln. Ist ja wie wenn einer vorliest und sicher schön !
    Hab ein wundervolles Wochenende !
    Eve

    AntwortenLöschen