Sonntag, 19. September 2010

Sind sie nicht prächtig...

...diese Kühe, die ihre Hörner behalten durften!!!


Und schaut mal, was der macht!!!


Aha, 
auf frischer Tat ertappt, 
beim Milch stibitzen!!!


 Wens Interresiert, der kann ja mal googeln,
was der Unterschied ist zwischen Kühen MIT Hörnern und solchen OHNEN !!!


Ich musste gar nicht weit fahren gehen,
gleich bei der Weide hats ein Bänklein,
werd von dort wieder Strickbilder zeigen,
hab ganz ganz tolle Wolle bekommen :o)
vielleicht schon Morgen...

Kommentare:

  1. Oh, ich mag Kühe so sehr.
    Ich finde die Augen so lieb.
    Wunderbare Tiere, tolle Fotos, alles Liebe, hab einen schönen Start in die Woche, Lilly

    AntwortenLöschen
  2. ...das gibt´s doch wirklich nicht !!!!
    gestern noch habe ich an Dein Bänklein und die nette Kuh vom letzten Jahr gedacht....
    wie schön....hast Du wohl mitbekommen :))))

    glg und ein schöne Woche wümscht Annette

    AntwortenLöschen
  3. Dieser hat ja echt Glück mit seinem Milchschnauz. Wir sahen gestern mal wieder welche, die einen Ring in der Nase haben, damit eben das Milch stibitzen nicht geschieht... Freue mich auch Deine Strickbilder auf dem Bänkli, habe sie nämlich schon vermisst. Griessli Cornelia

    AntwortenLöschen
  4. Kuh und Stier - wunderschöne Bilder.

    Bei dem Workshop wäre ich gerne dabei gewesen, Eure Kränze sind toll geworden - klein bisschen Neid ;-)

    lieben Gruß
    Maria

    AntwortenLöschen
  5. also wenn sie einem nicht nachjagen habe ich kühe lieb...aber eben nuuuuur dann!!!! ich auch am stricken...!!!
    liebs grüessli lee-ann

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Simone,
    Ja, es war echt schön und klar gehen wir nächstes Jahr wieder hin aber dann sitzen wir am selben Tisch ;-))). Das mit den Mutterkühen hat mich doch noch sehr beschäftigt...ich werde wohl nicht ganz verzichten können aber doch wenigsten bewusster damit umgehen und verzichten wo es möglich ist. Übrigens ist habe ich auch ein toller Zuckerersatz den ich oft benutze...Agavesirup...ist zwar teuer aber man braucht nur ganz wenig zum süssen. Stevia ginge ja auch aber das hat so einen intensiven Eigengeschmack finde ich.
    Liebe Grüsse
    Hanni

    AntwortenLöschen
  7. ...hihi... solche hörnige Dinger hatte ich im Maiensäss gerade am Wochenende neben dem Haus... ganz ehrlich... ich find sie schön, aber habe mächtig Angst vor ihnen, seit meinem Bruder als Kind eine Kuh seine Hörner durch die Rippen gebohrt hat... daher mag ich die ohne Hörner wie ich sie hier im Bündnerland sehe.... viel lieber...
    ♥lichst Nathalie

    AntwortenLöschen
  8. Schöne Bilder hast du da gemacht! Ich finde die hornlosen Kühe sehen immer ganz furchtbar aus, irgendwie ein trauriger Anblick.Und der ertappte Dieb kann noch so unschuldig gucken, der Milchschnauz verrät ihn doch.

    LG Mirjam

    AntwortenLöschen
  9. liebe simone....
    ich schmelze immer wieder dahin wenn ich tierbilder bewundern kann oder sogar in natura. ich finde sie so einmalig und liebenswert.

    ganz liebe grüsse eve

    AntwortenLöschen