Samstag, 16. April 2011

alles im grünen bereich ;o) ...

 Danke für eure Tipps betr. essbare Wildpflanzen.
 Es war allerdings nur "altbekannes" dabei, 
ich bin auf der Suche nach 
"warum-kann-ich-nicht-alles-essen-was -vor-meiner-Haustür-wächst"
darum hab ich eine Idee - mehr später...

.♥.

Frühstücks-Power-Drink

viele Brennesseln, einige Löwenzahnblüten, mit Apfelsaft mixen zum Schluss durch den Filter
lecker, oder?

.♥.

Fertig wurden die "Schwester Erika Notfalltäschli's"
später hier erhältlich

 .♥.

Ich mach einen neuen Blog... 
noch ganz frisch, drum auch noch leer!!!
...mit Rezepten von bekannten und unbekannten WildPflanzen
...mit Tipps zum herstellen von Wildpflanzen Kosmetik
...und was man sonst noch aus wildgewachsenen Pflanzen machen kann!


Ich möchte den Blog gerne für ALLE WILDWUCHSESSER öffnen um mitzuschreiben.
hast auch DU ein Rezept oder Tipp...
mail an prachmais@gmx.ch



1 Kommentar:

  1. Hab Dir leider kein Rezept, aber hast du im Heft "Schweizer LandLiebe" gesehen, da hat es ein Rezept für Brennnesselbutter und einen Aperitif drin.

    Gruss
    Chillibean (die früher genötigt wurde Brennnesseltee zu trinken um den Heuschnupfen zu "heilen" und sich die nächsten paar Jahre nicht überwinden kann das Zeugs auch nur zu probieren;o)

    AntwortenLöschen