Dienstag, 24. Mai 2011

bunt, bunter am buntesten...

...mmmh, sooooooooo lecker!
Blattsalat...

 Thonsalat...

RussischeiSalat...

 Rosenbutterbrot...

alles auf einer Platte angerichtet!
 
aus dem Garten:
duftende Rosenblüten für die Butter und über den Salat

kleine Stiefmütterchen

und die Gänseblümchen, (werden fast täglich gegessen!)

Meine Gänsedistel bekommen "Mitesser",
aber ich hab zum Glück sooooo viele im Garten, dass ich gerne TEILE!
 oder soll ich die Läuse einfach mal mitessen?

Kommentare:

  1. hämpeli meint du setsch die roten dinger probieren....gel er isch lieb!!!! also deine platte sieht ja schon sehr schön aus...aber meine rhabarber-wähe war auch seeeehr fein heute!!!!
    liebs grüessli lee-ann

    AntwortenLöschen
  2. Wow, das ist ja ein richtig leckerer Food-Blogg geworden...
    liebi Griessli Ursina

    AntwortenLöschen
  3. igitt, simone, igitt.
    ich muss immer noch lachen.
    ganz läuse, äh liebe grüße
    von monika

    AntwortenLöschen
  4. sehen wir dann morgen fritierte, gebackene oder glasierte läuse?????????? ich bin ja gespannt, denn selbst das würde mit blüemli "a la simone" sicher lecker aussehen :-)

    ich lass mich mal überraschen!!

    glg
    katja

    AntwortenLöschen
  5. Die Läuse sind doch eher für hinterher, wenn frau das Lippenrot wieder auffrischen will ,-)

    Sehen ja superlecker aus, Deine Salätchen!

    Liebe Grüße, Anne

    AntwortenLöschen
  6. SIIIIMON!!! Biiiiitte, keine Läuse!!!!! Also, wenn ich dich am Samstag mit einem Läuse-Sandwich erwische, dann weiss ich nicht, was ich tun werde! Und NEIN, ich werde es nicht probieren/kosten!!!!! Grins! En schönä Daag, Karin.

    AntwortenLöschen
  7. Probier mal: nach den picksenden Gänsedisteln werden die Läuse bestimmt mit Kitzeln den Ausgleich schaffen:-))) Griessli Cornelia

    AntwortenLöschen
  8. Kleine Fleischeinlage, gefällig? Boah, da müsste ich spu....
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  9. hüt ha ich gjätet und so bei mir gedacht frau prachmais würd das alls essen :-) und weisch was ha ich gfunden ein rezept für dahlien sabayone wilsch das? (gfunden ha ich s im rezeptordner originalseite vom meiers modeblatt kennt irgendöper noch s meiers modeblatt :-)

    AntwortenLöschen