Sonntag, 12. Juni 2011

Muhrömö...

schon gaaaaaaaanz lange gabs KEINEN mehr für mich!
Aber bei diesem schönen Stoff...schmelz...

Nachtrag: Schuhe sind vom LETZEN Jahr CAMPER, totaaal bequem, fast wie Wanderschuhe!!!!



Ausgeführt wurde er heute an den Titisee im Schwarzwald...
 *
Bei meiner Nachbarin gabs Nachwuchs - 9 Stück

Sie hätte noch welche abzugeben. 
per Kommentar oder Mail an mich!
soooooo süssssss und winzig klein (-jetzt noch!!!)

Kommentare:

  1. hach, sie sind sooooo süß..........aber wir haben 2 katzen und keinen garten mehr.
    schade.....liebe grüße nico

    AntwortenLöschen
  2. ahhhhhhhhhhhh!!!!! ich meine der rock ist ja wunderschön, aber die hasennasen - zuckersüss!!!

    ihr habt ja einen schönen ausflug gemacht heute! das wetter war ja auch genial :-)

    glg
    katja

    AntwortenLöschen
  3. na du Schwarzwaldmädel, eigentlich tragen deine Röcke so eine starke Austrahlung, dass man sie auch die "Simonische Rock und Trachtenmode" nennen könnte. Was auch heisst, dass es mir gefällt. Herzlich Piri

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Simone,
    ein toller Römö. Sehr schön vor allem aber zu den Ringeln. Dein Blog gefällt mir sehr gut und das Interesse an der Pflanzenküche hast Du auch in mir geweckt. Die Hasen würden wir im Doppel sofort nehmen, leider ist der Weg zu Euch nur doch etwas weit. Schaaaaade. Die sind wirklich sehr süß. Ich schaue immer gern bei Dir rein und hole mir Anregungen. Lecker, lecker.
    Noch einen schönen Abend.
    LG Kathi

    AntwortenLöschen
  5. hello mrs muuuuuuuh.....heee die glocke fehlt...damit es bei dir hörbar bimbelet!!! grins...nei der ist super...aber du siehst immer noch einwenig müde aus...muss dir wohl vitamine bringen...

    AntwortenLöschen
  6. Jetzt hab ich aber lachen müssen, von wegen Muh-Römo am Titisee....da habe ich eine Erinnerung.
    Vor ca. 25 Jahren war ich mir einer Freundin auf Durchreise am Titisee. Wir hatten vorher irgendwo so eine Blechdose gekauft, die, wenn man sie bewegte, deutlch "MUH" machte, so wie die alten Teddybären brummten, wenn man sie auf- und nieder bewegte. Damit sind wir am Titisee spazieren gegangen und die damals deutlich älteren Menschen, die dort unterwegs waren, haben uns völlig verständnislos angesehen. Aber vielleicht war es ja nicht das "Muh", sondern unsere gefärbten Haare: K. in grün, ich in Lila... - ja, wie gesagt, vor 25 Jahren.

    Liebe Grüße, Anne

    AntwortenLöschen
  7. Och ists der süß! Der ist bestimmt samtweich oder soll ich sagen angoraweich? LG Tina

    AntwortenLöschen
  8. Ein wunderschönerausgefallener Rock,dasieht man was man alles tolles aus dem Römo zaubern kann
    LG Bettina

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Prachmais

    Wie sagt man Deinem tollen Rock? Hosenrock?
    Finde ihn ganz toll, ich glaube, dass ich auch mal so einen haben muss :-))

    Die Häschen sind herzig, wunderschönes Fell!
    Meine Jungs hätten gerne ein Haustier... ich tue mich aber etwas schwer damit, da wir in einem Mittelreiheneinfamilienhaus wohnen. Und nicht soooviel Platz haben, resp. wir nicht rund ums Haus können.

    Wünsche Dir einen schönen Pfingstmontag!
    Herzlichst
    Träumerin

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Simone,
    ein schönes Röckchen hast du da an und deine Schuhe sind ein Knaller!

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  11. ♥ ..er steht dir suuuuper!!!!
    ...oh du warst am titisee.... ich gehe sooo gerne dorthin... es ist da wuuunderschön... abends in der saison... marktstände... dann mal das seefest... wunderschön...
    glg nathalie

    AntwortenLöschen
  12. der rock ist wieder wunderschön. und ich sehe, es mag noch jemand gelb.
    bestaunen tue ich die schuhe. wenn es die sind, die ich in einer anderen farbe habe - das design ein wenig anders da vom letzten jahr - dann sind sie superbequem, trotz des absatzes.
    liebe grüße
    monika

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Simone
    Dieser Rock ist ja genial. Was für super Ideen du immer hast. Ich liebe deine Farbzusammen-stellungen. Immer wenn ich Inspiration brauche, gehe ich bei dir "spienzeln".
    Liebi Grüessli Moni

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Simone,

    dein Muhrömö ist so schön geworden, den würde ich auch nur selbst behalten wollen und dann noch so eine wunderschöne Stoffauswahl. Die kleinen Hasen sind sooooooooooooo süß ... aber wenn die einmal groß sind, reicht einer davon voll und ganz (Spitzname meines Mannes *Hase* :-)

    Vor ein paar Tagen habe ich auch meinen bzw. den ersten Kinderrömö genäht und nach einem weiteren Kindernähprojekt bin dann ich jetzt bald dran. Heute gab es bei mir nur Kühe beim Spaziergang und in der Schweiz war ich gestern :-)

    Gaaaanz liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen