Donnerstag, 22. September 2011

An apple a day...


...nochmals ein Schneckenbild!
die sind zur Zeit so zahlreich unterwegs...

und dann nahm ich mir heute Morgen die Zeit und setzte mich an den Rand der Kuhweide und wartete...

Kühe sind ja sowas von Neugierig, eine nach der anderen kam...



...zum Schluss kam ER noch. 
etwas mulmig war mir schon! Nur durch den dünnen, mickrigen Draht getrennt sass ich am Boden. Er kam mit seinem grossen Kopf ganz nah an mich heran, schnupperte und... ;o)

Für meine Seelenvögel brauche ich immer wieder mal richtige Ferdern. Heute Morgen waren zahlreiche am Wegesrand verteilt und warteten auf mich ;o)


und erst frisch am Blühen war diese Schönheit

Meine Ausbeute vom Spaziergang:

Ein meeeeeeeeeeeeega leckeres Mittagessen gabs heute.
Bei "Liebesbotschaften" mal gesehen und gleich abgespeichert
K Ä S E S P Ä T Z L E auf die schnelle Art!!!


Aus meiner Nähschule:

Schnitt von Schnittquelle, Wickelshirt Ligurien
Nähkenntnisse 1 (gibt noch 2 und 3!!!)


Sieht doch mega schön aus, oder?
aber...

...es war ein langer Weg!
K.... trägt normalerweise 34/36 zum Glück haben wir 38 zugeschnitten!!!
Ärmel waren total Puffärmel - wieder aufgetrennt und abgeschnitten!!!

Bindeband hörte genau beim Bauch auf; wie soll man da einen Knoten machen? - Noch 50cm angesetzt!!!
 Laut der Anleitung werden die Kannten umgeschlagen; von welligem Abschluss wird überhaupt nichts erwähnt, geschweige denn wie frau das machen soll!!!  - !!!
Fazit: eine schlechte Nähanleitung, für Nähanfanger nicht zu empfehlen!!!
Aber nach einigen Änderungen ein suuuuuper Wickelshirt geworden
Bravo K...n
;o)

Kommentare:

  1. Hallo Simone,
    also das Schneckenbild... na dann guten Appetit.
    Deine Kühe dagegen sind entzückend♥.

    Deine Näherin hat ja Geduld ... ich glaube irgendwann hätte ich aufgegeben. Die Mühe hat sich aber gelohnt, das Wickelshirt sieht klasse aus.

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Oh, du hast wunderwunderwunderschöne Fotos gemacht!
    Deine Ausdauer an der Kuhweide hat sich wirklich gelohnt :o)

    Das Shirt habt ihr - trotz der dürftigen Anleitung - sehr gut gerettet.

    LG Lehmi

    AntwortenLöschen
  3. 4.bild...die kuh steht da genauso wie amy!!!! und simone dr muni...also der wäre mir auch nicht geheuer gewesen!!! mmmm spätzli...haben wir doch letzten freitag...lecker!!! die schnecken fressen wirklich alles, auch hundes...e, so und jetzt mach ich pause bevor ich walken gehe!!!
    tschüüüüssli liebs grüüüüssli lee-ann

    AntwortenLöschen
  4. Die Kuhbilder sind wirklich köstlich!

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschöne Naturbilder, wunderschönes Wickelshirt- gut, daß Du so ein Profi bist und Dir zu helfen wußtest!!!
    Danke für die schönen Bilder sagt herzlich Angela

    AntwortenLöschen
  6. kannst du den kühen bitte noch hörner aufsetzen??? dann wären sie doch noch viel schöner und du kannst das immer so schön :-)

    und das shirt sieht ja sooooooooowas von schön aus!!! aber könntest du dich nicht langsam mal auf die professionelle herstellung von tollen schnitten konzentrieren?? wir wären sicher alle tolle abnehmerinnen und an absatz würde es dir sicher nicht fehlen!! das shirt würde ich sehr gerne mal nähen, aber wenn du den schnitt so beschreibst - grrrrrrrrrrr, ich würde das teil wohl fluchend ins eck schmeissen wenn es nicht auf anhieb passen würde...

    glg
    katja

    AntwortenLöschen
  7. Das Wickelshirt ist aber sehr schön geworden, halt mit Prachmais-Touch!
    Aber die Kuhbilder sind wieder der absolute Hit. Hey, der Muni trägt so einen schönen Ring, ob der diesen auch von LandHerz hat? Griessli Cornelia

    AntwortenLöschen
  8. augen zu und runterscralen, aber nicht zu weit, sonst kommt die nächste schnecke.
    simone, bitte bitte keine schnecken mehr. lieber wieder die ratten. ich mag keine schnecken, nicht mal im kochtopf. grrr.
    die kühe sind schön.
    lgmonika

    AntwortenLöschen
  9. So lustige und tolle Bilder (ausser Schneckenapfel - würg!!!).
    Bin schon stolz das Shirt so präsentiert zu sehen!
    Bis bald!
    GlG
    Karin

    AntwortenLöschen