Freitag, 9. September 2011

Eingetaucht...

...in die Welt der Wolle sind wir heute...


Zu einem guten Start gehört ein feines MittagEssen!!! 
Gäll Liiänn, sisch fein gsiii

Unterwegs noch Frau Alpenschick mitgenommen und D A N N . . .
Stundenlanges schwelgen zwischen Stroh und wolligem

Besucht haben wir Frau Spinnwebstube und Tira Barba an ihrer Ausstellung im Spycherhandwerk in Huttwil.
Später kam noch Frau Glasgruen dazu (Cornelia, du hast dich gleich zweimal auf die Collage geschlichen, oben und unten!!!) 
und einige Blogleserinnen waren da :o)

Wunderschöne, kunstvolle Filzarbeiten wurden gezeigt...

soviel "staunen" macht hungrig...

 Und zum Schluss noch das riiiesige Eikaufsparadies des Spycherhandwerks im Dachstock besucht!

 Nebst einigen Wollknäuel (gekauft) habe ich mir diesen traumhaftschönen Halsschmuck von Tira Barba "ertauscht"!!!
Die weisse Kette unten zeig ich ein anderes mal, die ist auch soooooo wow ;o)

es war ein sooooooooooo schöner Tag
;o)

Kommentare:

  1. wir beiden nachteulen sind immernoch wach :-) ach, die bilder eures heutigen ausflugs sind ja soooooooo "amächelig" - herrlich!!! ja, da wäre ich auch gerne dabei gewesen!!

    glg
    katja

    AntwortenLöschen
  2. meine güte hast du viiiiele bilder geschossen...und barbara und ich....wir schauen dich gaaaaanz liebevoll an!!!!!
    es war einfach wieder mal sooo genial mit euch!!! Heute wünsche ich allen auch viel spass gel am flohmarkt!!!
    ciao ciao liebs grüessli lee-ann

    AntwortenLöschen
  3. Die Tierchen sind ja alle sehr hübsch, aber das kleine...tja, was ist das eigentlich für eine Rasse??? - also das Schaf auf dem 2. kleinen Bild unter der Unterschrift "soviel "staunen" macht hungrig... ", das ist ja das Allerschönste! Solche prachtvollen Hörner!
    Ich glaub, ich brauch auch dringend mal wieder Landluft!

    Ein schönes Wochenende wünscht Dir Anne.

    AntwortenLöschen
  4. Ich sehe einen bekannten Schal samt dazugehöriger Filzerin. Schöne, bunte Bilder und irgendwie kann ich mir den Ton dazu vorstellen.:o)
    Liebe Grüsse, Katharina

    AntwortenLöschen
  5. Zum Glück habe ich mich ganz kurzfristig auch entschieden mitzukommen. Der Nachmittag hat mich mal wieder richtig inspiriert und das Fachwissen der Frauen hat mich sehr beeindruckt. Danke vielmals fürs Abholen am Bahnhof und für die Gesellschaft. Bis bald...
    Liebe Grüsse
    Barbara

    AntwortenLöschen
  6. Ha, Du bist gut, von wegen 2x aufs Bild geschlichen...:-) War schön, Dich mal auf einem "neutralen" Boden zu treffen. Griessli Cornelia

    AntwortenLöschen