Sonntag, 25. September 2011

Freiburg... noch NICHT Stoffmarkt...

...aber Papstbesuch besucht!

Ich bin ja nicht gross, aaaaber lange Arme habe ich - gottseidank ;o)

ganz ganz langsam rollt ER heran....


...ein tiefer Blick in seine Augen und schon war ER vorbei!




 
 ...schön wars ;o)

Unsere Sitzplätze waren zwar im Sektor C1 (2. hinterst),
doch konnten wir problemlos bis fast ganz nach vorne!
Ein BRAVO für die Organisation, das war wirklich ganz toll.
-mehr als genug Shuttlebusse 
 -kein Anstehen beim Einlass
- für alle 100000 Besucher Sitzplätze
- gratis "heiliges" Wasser
-viiiele Toilettenhäuschen
...und SommerWetter

.♥.

Nächsten Samstag gehts wieder nach Freiburg, 
wieder früh Aufstehen,
wieder eine "heilige" Messe,
...Stoffmessemarkt
;o)


Kommentare:

  1. also an der nächsten heiligen messe....wäre ich gerne dabei...aber ich muss erst stoff aufbrauchen!! viel spass und legt eine gedenkminute für mich ein!!
    liebs grüessli lee-ann

    AntwortenLöschen
  2. Ich seh, der Papst weiss nun, dass es uns (ein wenig durchgeknallten) Bloggerinnen gibt.
    Danke, dass du unsere Anliegen unterbreitet hast.
    Bis bald auf der nächsten Fahrt nach Freiburg.
    Liebe Grüsse
    Barbara

    AntwortenLöschen
  3. Hab erst jetzt den Schöttlibus gesehen, wow, ihr seit ja echte VIPs!
    LG
    Barbara

    AntwortenLöschen
  4. Toller Schöttlibus! Ich glaub den benütze ich auch gerne mal......
    lg Rita

    AntwortenLöschen
  5. ... und sie tanzten einen Tango...
    Das letzte Bild ist soo gut! Sein leicht befremdeter Ausdruck in deinen Armen (oder besser gesagt unbeholfen) wirkt so echt! Hihi!
    GlG und ich bin tierisch gespannt auf nächsten Samstag!!!

    AntwortenLöschen
  6. also simone, so nen sitzplatz kann man kaufen, habe ich gehört. und aus dem zelt - welches zelt eigentlich? - werden taschen genäht. die ökostadt eben.
    und nächste woche, wann kommst du da? habe gehört recht früh? noch zeit für ein kurztes schwätzchen?
    mit frau alpenschick?
    lg monika

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Simone,
    wir waren auch da, B2, kein Sitzplatz, weil die Bänke, die eigentlich für 20 gedacht waren, nur immer mit 10 und ihrem Gepäck belegt waren !! Haben gestanden und auf dem Boden gesessen (war noch nie so schmutzig nach einem Gottesdienst) aber toll gesehen. Organisation war klasse, aber unser Pilgerweg war soooooooooooooooo lang - 10 km hin und zurück zum Bus - hab heute noch Muskelkater!
    Grüßle in die Schweiz - Maria, die vor zwei Wochen mit zwei Mädels zum Kinderschlauchschalnähen bei dir war

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Simone, ich werde nächsten Samstag das erste Mal am Stoffmarkt sein und freue mich sehr darauf!!! Wäre schön Dich mal in echt zu sehen bezw. kennenzulernen:-)
    Liebe Grüsse
    Meret

    AntwortenLöschen
  9. also auf den papst kann ich gut verzichten, aber der stoffmarkt - mensch es wurmt mich wirklich, dass ich da nicht mit kann!!!! aber ich hoffe doch sehr, dass wir uns in den herbstferien sehen.

    glg
    katja

    AntwortenLöschen