Freitag, 23. September 2011

Hirsch aus Holz...

...ausgesägt und angenagelt?!?


...wie schon im letzten Herbst/Winter gibts den grossen Hirsch als Applikation wieder auf den Röcken, 
dazu passend RaglanPlüschpullis vokuhila

Diese wunderschöne Kette (hab noch andere!!!) gibts bei mir im Laden zu kaufen oder direkt bei
Karin 



...zum Glück hab ich noch mehr von dem HolzStoff,
ich find ihn für die Hirschapplikationen p e r f e k t.
Da wirds noch einige geben
;o)

A C H T U N G    V O R S C H A U 

 mehr Infos folgen

Kommentare:

  1. ah, zum glück keine schnecken mehr.
    jetzt weiss ich auch, weshalb du nicht zum stoffmarkt kommen kannst. oder nur kurz.
    mal sehen, ob wir ein ausflügle zu dir machen in die schweiz.
    die hirschröcke gefallen m ir sehr. aber bitte kein schneckenrock!!
    sonst schau ich nicht mehr.
    lg monika

    AntwortenLöschen
  2. Diesen Holzhirsch finde ich sowas von authentisch!
    Und die Kette von Karin, passt wie die Faust aufs Auge dazu.
    Leider seid ihr etwas weiter weg. Lg Heike

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Simone
    der Hirschrock ist genial!!! Verkaufst du den? Und wenn ja, welche Grösse???
    Liebe Grüsse
    Nici

    AntwortenLöschen
  4. Wow, ist suuuper geworden! Tolle "Aalegi" samt Oberteil, Schal, Kette - und sympathisches Gesicht ; )

    AntwortenLöschen
  5. Dein Holzhirschrömö ist mal wieder um Dahinschmelzen und er passt so schön zu meinem heutigen (und auch den vergangenen) Spätnachmittag/Abend. Ich war zur Wildbeobachtung in dem Jagdrevier meines Mannes und da die Hirschbrunft langsam zur Hoch zeit anläuft ist es immer wieder ein ganz besonderes Erlebnis die HIrsche und ihr Damenrudel zu beobachten und zu hören. Wenn dann so ein Abend wie heute ist, wo mein Mann im Revier bleibt und ich im Dunklen zum Auto (ganz schnell im 35 Min. ) laufe ist es schon recht unheimlich... wenn ich nicht wüsste, dass das HIrsche sind, die röhren, würde ich sagen ... hier gibt es Löwen :-)

    Einen ganz herzlichen Gruss

    Julia ... die überlegt, dass sie unbedingt so einen Römö braucht *grübel*

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde den Holzhirsch einfach umwerfen und ich stehe gern dazu, dass ich immer schon eine Schwäche für Wildmode hatte. Als kind wars ein tirolerhut, eine Lodenjacke und Schule mit Eichhörnchen. Es ist wie mit der Volksmusik, manchmal brauchts einen Umweg. Danke für deine anregenden Beiträge!

    AntwortenLöschen