Donnerstag, 30. August 2012

Filzen am Pool...

... den ganze Sommer über verbrachte ich die Nachmittage im Gartenbad. 
Gestern hab ich wiedermal das Filzzeug mitgenommen
für noch mehr Eichel-Ketten



das Nützliche mit dem Schönen verbinden!
;)

*
Bei meinem "Mäuschen" gibts auch Neuigkeiten;
Ihre Gastfamilie hat sich gemeldet
;)

...noch 8mal schlafen

Kommentare:

  1. Hallo Simone,
    ich habe deine schöne Eichel schon in den letzten Posts bewundert. Deiner Tochter wünsche ich eine super nette Gastfamilie♥
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. ...und ausgewaschen hast du dann während du am schwimmen warst und alle kids haben sich über die schaumparty gefreut, gell?! 😊😊
    ich freu mich sehr für euch, dass euer mäusschen eine familie bekommen hat.
    um die papageien beneide ich sie wirkliich, denn das sind doch faszinierende tiere.

    glg
    katja

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Simone
    die Filzsachen mitgenommen, zum Baden und Picknicken am Heidsee, habe ich auch schon.
    Die Kinder beim Baden und "Sändele" (hui, schon etwas her) beobachten und gleichzeitig etwas
    für die Sinne machen... traumhaft.
    Deine Filzeicheln sind wunderschön und machen sich super als Anhängerli.
    Herzlichst Rania

    AntwortenLöschen
  4. Deine Eichel- Ketten sind einfach cool!!! So eine gute Idee.
    Darf ich das nachbasteln mit meinen Kindern? Die suchen nämlich alles mögliche im Wald zusammen und so eine Kette wär doch toll :-)
    Liebe Grüsse, Mica

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen
    Meine Ketten hoffe sie haben es überlebt schlummern noch in der Herbst-Deko -Kiste :-) ich will sie aber noch gar nicht raussuchen ne ne ne

    Drücke deinem Mäuschen ganz feste die Daumen das die Eltern auch ja lieb zu ihr sind
    Lg Elster

    AntwortenLöschen