Mittwoch, 5. September 2012

ein letztes mal gemeinsam kochen...



Hab mir ein tolles App gekauft.
Da kann ich meiner "Maus" von oben herab zusehen...
wie bei ihr das Wetter, Zeit, Tag, Nacht etc sein wird!

denn nur noch einmal schlafen und dann fahren wir zum Flughafen nach Zürich und übernachten dort bei Freunden
bevor es dann Freitags ganz ganz früh los geht...
 

Die beste Therapie, um nicht immer daran zu Denken, 
ist Nähkurse zu geben ;)

 Ein Täschchen wurde genäht, mit TildaStoffen. Schnittmuster selber gezeichnet.
Nähzeit ca 3 std

Kommentare:

  1. Hallo beide Liebe,
    ich wünsche Asmita alles alles Gute für dieses kommende Jahr! Und dass Mami nicht zu viel Tochter-Langweile hat!

    Der Anfang von der Taschli habe ich gesehen und ist super schön geworden! Bravo

    Liebi Grüssli
    Sonia

    AntwortenLöschen
  2. Ich kann Dich ja soooo verstehen, bei uns herrscht auch gerade FlüggewerdenundNestverlassensstimmung!!!!! Alerdings geht mein Töchterlein nur 1Woche im Monat und nur 100km weg von uns, aber das reicht mir auch schon!!!! Genau wie Du lenke ich mich mit Sticheleien irgendwie ab und hoffe, daß es bei Euch und uns eine gute Zeit wird!!!!! Viel Glück auf die Reise für Deine Tochter und für Dich als "zurückgelassene Mama"...:) wünscht herzlich Angela

    AntwortenLöschen
  3. Ohhhh hart. :-)
    Aber `ne tolle Ablenkun hast Du ja.
    Und die Dominosteine sehe ich auch... ;-)

    Liebe Grüße
    Judith

    AntwortenLöschen
  4. ach liebes, ich muss grad so viel an euch denken (und auch 22 jahre zurückdenken)...

    aber schön ist, dass auch dieses jahr schnell vergehen wird und die modernen medien helfen euch sicher. dank sype, apps, whatsapp usw. ist man doch nicht wirklich weg.

    glg
    katja

    AntwortenLöschen
  5. Oh, diese App muss ich mir auch genauer anschauen! Ich habe mir eben gerade das WhatsApp gekauft, damit ich meiner "Maus" auch wieder ein Stück näher bin. Ich vermute mal, dass du mitfliegst für eine Woche, es sei denn, ich habe falsch kombiniert ;-)
    Häbets guet!
    Eveline

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. neiiiin Eveline
      ...es geht genau in die andere Richtung!!!

      Löschen
  6. Geniess die Zeit mit deiner Maus, ganz ehrlich ich weiss nicht wie es mir gehen würde, bin eine klassische "Gluggere" aber hoch 3 ;))

    Grüessli

    Claudia

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Asmita, auch wir möchten dir die besten Gedanken und Wünsche mit auf den Weg geben. Und wir versprechen dir, dass wir deine Mami schon beschäftigen und unterhalten werden.
    Ganz liebe Grüsse
    Barbara und Familie

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Familie Prachmais,

    das wird für euch alle eine ganz besondere, aufregende Zeit mir sooo vielen Neuerfahrungen und ich wünsche euch alles Liebe!!! Ein kleiner Tipp noch, falls noch nicht vorhanden, ladet euch auf euer Handy WHATSAPP, damit könnt ihr jeder Zeit über wlan kostenlos euch schreiben und Fotos schicken. Als mein liebstes Nichtenkind in Brasilien war, hatten wir so ständig Kontakt und waren immer auf dem neusten Stand!

    Herzlichst

    Julia

    AntwortenLöschen