Donnerstag, 6. Dezember 2012

Finnisches Weihnachtsdorf...

Durch den tiefverschneiten Schwarzwald fuhren wir ...

...nach Stuttgart.


Erster Halt machten wir im finnischen Weihnachtsdorf, mutig wurde was probiert!

Weihnachtsmärkte sind ja überall etwa gleich. Was hier in Stuttgart aber speziell ist, sind die reich dekorierten Dächer der Hütten. Da wir zur Mittagszeit schon da waren, es noch nicht viele Menschen hatte,konnten wir die Dächer gut bestaunen!

Was aber eindeutig schöner ist, ist abends wenn's dunkel ist und die vielen Lichter an sind und vor lauter Menschenmasse kein durchkommen mehr ist!


 

Wie praktisch: der Bahnhof befindet sich gleich vor dem Schloss ;)
 

Highlight unseres Ausfluges wäre dieses Gebäude gewesen, wir hatten aber nur noch 15 min Zeit! Grrrrrrrr
Stuttgart, wir müssen nochmals kommen :)))


Vor der Abfahrt nochmals finnische Kulinarik.


 

??? Wer ist Erwin ???
Onkel Erwin aus Stuttgart

Weihnachtsmarkt ist Weihnachtsmarkt...

Aber Stuttgart hat noch einiges mehr zu bieten :)))

 

Kommentare:

  1. Schön!

    Und ja das Gebäude ist auch stets mein Highlight...ich liebe die Markthalle!

    Liebste Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...ich hoffe dir hat gestern die Nase gekitzelt. Beim vorbeifahren in VS. Hab ich ganz fest an dich gedacht ;)
      Lg simone

      Löschen
  2. erwin schöttle war ein deutscher spd politiker

    AntwortenLöschen
  3. Hallole, mensch da warst du ja ganz in meiner Nähe, wie schön.
    Verfolge deinen Blog schon so lange!
    Schön wenn Dir unser Landeshauptstädle gefallen hat.
    Grüße aus dem Schwabenlande
    Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Mmmhhh, flammlax.... (gibt es heute Abend an unserem Schwedenabend auch ;-)
    Da hattet ihr ja einen tollen Tag! Hach, ja die Markthalle (und vor allem auch Merz & Benzing) in Stuttgart würde ich auch gerne mal wieder besuchen...
    Ich wünsche dir ein zauberhaftes Winter-Adventswochenende!
    Herzliche Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen