Mittwoch, 19. März 2014

Zur Kontrolle...

...ins Spital nach Zürich mussten wir heute Nachmittag.

Ein Teil der Fäden wurde gezogen, die Restlichen sollten sich alleine auflösen!


;) Dr. Lego im Legospital ;)


 

 

Ein "muss" für uns ist es jeweils einen Abstecher in Globus am Bellvue zu machen und gleich ums Eck hat es auch noch ein Sprüngli

(Ein paar sommerliche Luxemburgerli durften mit!)

>~<


Wildwuchsiges:


Schlüsselblumenblüten...

 

 

...über ein Gemüse-Steinpilz-Toast

Ringsherum hat es ganz kleine Artischocken

 

 

Hier noch was einfaches, leckeres schnell gemacht.

- Wasser mit Beerengeschmack -

Gefrorene Beeren in eine Wasserflasche, ich lass sie den ganzen Tag darin, füll jeweils einfach das Wasser nach

 

Kommentare:

  1. Das mit den Beeren probier ich gleich morgen mal!!!
    Globus und Sprüngli: zwei Schweizer Highlights!!!

    GlG
    Katja

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Simone
    Ich lese regelässig deinen Blog. Das genähte find ich wunderschön und sehr anregend.
    Das mit dem Grünzeug ist nicht ganz so meins.
    Schade finde ich, dass du geschützte Blumen verwendest. Dabei geht es mir nicht um die paar Schlüsselblümchen die du verwendest sondern um deine vielen Fans, die das natürlich auch ausprobieren wollen, wenn sie die schönen Bilder sehen.
    Liebe Grüsse
    Susanne

    Liebe Grüsse Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Susanne
      Du hast natürlich recht.
      Bei uns im Dorf sind die Wiesen übervoll und ich pflücke jeweils pro Blume 2 - 3 Blüten ab.
      Das hätt ich noch dazu schreiben können.

      glg Simone

      Löschen