Montag, 15. Mai 2017

Creativa Basel 2017

Heute machten Barbara und ich einen Ausflug nach Basel an die Creativa

Wir durften ja im Jahre 2013 und 2014 die Sonderschau sein :)
Hier findet ihr Bilder von damals

Damals brauchten wir gaaaanz viele Reissverschlüsse, um die vielen RV-Täschlis zu nähen und für die Nähpäcklis, die wir verkauft haben.
Bestellt haben wir sie damals bei Matthew, dem Nähschotten.


Hey... und wer steht da plötzlich vor uns...


  ...es gab ein sehr herzliches kennen lernen ♥





Mittagspause machten wir im Namamen
Unglaublich lecker war die Ramen mit Gyoza Suppe
mit Kirschblüten Tee  :)


 Das Angebot an der Creativa in Basel war eher mager, heute Montag auch nicht viele Besucher!
-aber wir haben trotzdem einiges eingekauft ;)


Zum Abschluss dann noch ein kühles Bier/Wein

.♥.

Kommentare:

  1. da hast du aber 100 pro die bessere begleiterin gehabt als mich ;))))
    liebs grüessli lee-ann

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Simone
    schön, dass Du wieder "gut zu Fuss" bist, dass Du zur Creativa gehen konntest.
    Ich war Freitag da, auch wenig Leute, dafür konnte frau sich alles gut anschauen und das Angebot war wirklich etwas mager. Ich weiss, so eine Messe ist immer mit hohen Grund-Kosten verbunden und unter dem Strich wahrscheinlich ein Verlustgeschäft. Was ich vermisst habe ist upcycling-Ideen, da das so extrem in "Mode" ist.
    Es hat trotzdem Spass gemacht und ich freue mich aufs nächstemal
    Viele Grüsse
    Eva

    AntwortenLöschen